Großes Konzert der Showband "Falcon-Regiment" in Rahden

Das Konzertereignis im März 2011

Welcome to Falcon – Regiment & Friends

Die Showband „Falcon-Regiment“ möchte das Rahdener Publikum mit nicht ganz alltäglicher Musik unterhalten. Viele Fans und Freunde haben sich dieses Ereignis schon lange gewünscht. Nachdem wir nun die begehrten Titel des Landes- und Deutschen Meisters errungen haben, möchten wir unsere Musik endlich wieder auf die Konzertbühne bringen.

Diesmal müssen die Fans und Freunde unserer Band nicht weit fahren, um uns zu erleben. Die Aula des Gymnasiums Rahden ist der ideale Ort, um so ein Konzert dieser Größenordnung veranstalten zu können. Wir freuen uns deshalb unheimlich die Möglichkeit zu bekommen, im heimischen Rahden Wer die Tipps ernst nimmt, der hat ganz sicher auch noch nach Jahren Freude am deutschland casino online spelen im Online Casino. ein Konzert geben zu können. Auch diesmal wird das Repertoir aus einem Mix aus Pop, Blues, Oldtime Jazz und Musicalkompositionen bestehen, die unterhaltsam mit Showelementen arrangiert werden.

Weitere Highlights des Abend sind Bines Tonleiterspatzen, die mit viel Spaß an der Musik einen Ausschnitt aus ihrem Programm zeigen werden. Der Spielmannszug Kleinendorf zählt natürlich zu unseren engsten Freunden, die selbstverständlich auch eine musikalischen Darbietung in Petto haben. Die Tanzgruppe „Focus on Dance“ wird das Publikum mit einzigartigen Tanzeinlagen begeistern. Die einzigartige Percussiongruppe „Greenbeats“ bringt die Zuschauer mit Sicherheit zum Staunen. Außerdem kann sich das Publikum auf einen genialen, stets gut gelaunten und schlagfertigen Moderator freuen. Christian Spönemann, bekannter Moderator und Journalist, wird unterhaltsam durch das Programm führen.

Unter www.inconcert.falcon-regiment.de findet man alles über die weitere Planung, die Showacts, Konzertverlauf etc. Außerdem werden die teilnehmenden Gruppen im Einzelnen vorgestellt. Natürlich kann man sich auf dieser Homepage die ersten Eintrittskarten noch vor Weihnachten sichern. Weitere Vorverkaufsstellen sind das Gasthaus „Am Museumshof“ und die Geschäftsstelle der „Rahdener Zeitung“.

© Volker Prescher

Kommentare sind geschlossen