Bouleturnier mit spannenden Wettkämpfen

Siegerehrung Bouleturnier 2011

Reges Treiben herrschte am 1. Mai auf dem Kleinendorfer Dorfplatz. In Ergänzung zum Maiausmarsch des Schützenvereins hatten die Kleinendorfer Heimatfreunde zum zweiten Bouleturnier eingeladen, an dem mehrere Teams aus dem Altkreis Lübbecke teilnahmen. In entspannter Atmosphäre lieferten sich die Mannschaften über vier Stunden einen fairen Wettkampf. Da teilweise auch außerhalb des Bouleplatzes gespielt werden musste, war das Gelände teilweise unberechenbar. Das die Mannschaften des Heimatvereins best online casino australia nur die hinteren Plätze belegen konnte, tat der Freude keinen Abbruch. „Schließlich haben wir es teilweise mit Profis zu tun“, äußerte sich Werner Thielemann als Vorsitzender des Heimatvereins. „Wir werden aber weiter fleißig üben, um im nächsten Jahr weiter vorn zu landen.“ Den Erstplazierten überreichte der Vorsitzende einen Bierträger mit Maibock, eine Flasche Glockenschluck und eine Flasche Sekt. Auch im nächsten Jahr wird es wieder eine Einladung zum Boulespiel rund um das „Schweinchen“ geben.

Kommentare sind geschlossen