MGV "Frohsinn" Kleinendorf präsentiert neuen Chorleiter

Oliver Sablottny (im hellen Sakko) / 1. Vorsitzender Rüdiger Goertz (5ter von rechts)Der MGV “Frohsinn” Kleinendorf ist stolz darauf, einen neuen Chorleiter präsentieren zu können. Seit dem 10. Mai gehört Oliver Sablottny jetzt zum MGV und steht diesem zukünftig als neuer Chorleiter und Dirigent vor.

Mit 14 Jahren hat Oliver begonnen, als Chorleiter zu arbeiten. Seine Dirigentenausbildung hat er an der Wiener Oper vor 9 Jahren erfolgreich abgeschlossen. Seitdem ist er mit Gesang unterwegs und will in La concurrence entre les societes de developpement de casino jeux en ligne est cruciale dans le monde des casino jeux d’argent en ligne et amene les developpeurs a ne jamais se reposer sur leurs lauriers pour toujours innover. Zukunft, neben einem gemischten Kirchenchor, nun auch die Männer des MGV “Frohsinn” auf Vordermann bringen.

Der Verein, um seinen 1. Vorsitzenden Rüdiger Goertz, freut sich natürlich sehr auf diese neue Situation und Herausforderung. Schon für die nächsten Proben, haben sich die ersten neuen Sänger angekündigt. Mit großem Elan arbeiten die Sänger nun an den bevorstehenden Auftritten und Zusammenkünften. So z.B. am 18.06.2011 ein Ausflug mit Partnern nach Walsrode, sowie das traditionelle Sommerfest und das Bezirksmusikfest im Oktober.

Wer Lust hat, mit Oliver und den Sängern, gemeinsam zu proben und zu singen, ist hierzu jeden Dienstag ab 20:00 Uhr in die Gaststätte “Am Museumshof” herzlich eingeladen.

Kommentare sind geschlossen