Kinder erobern die Dr. Oetker Welt

Ferienspielaktion der Heimatfreunde Kleinendorf am „Puddingwunder“ der Dr. Oetker Welt

Ferienspielaktion der Heimatfreunde Kleinendorf am „Puddingwunder“ der Dr. Oetker Welt

Im Rahmen der Ferienspiele hat sich das Backteam der Heimatfreunde Kleinendorf mit mehr als zwanzig Kindern auf den Weg gemacht, um die Dr. Oetker Welt in Bielefeld zu erobern. Bei strahlendem Sonnenschein trafen die Kinder am Rahdener Bahnhof ein, wo sie bereits von den sechs Betreuern (Kerstin und Thorsten Klein, Ulla und Carolin Thielemann und Gundi und Detlef Müller) erwartet wurden. Nachdem alle ein kleines Lunchpaket Blackjack online Two Against One ist eine interessante Variante des klassischen Blackjack online mit einer attraktiven Nebenwette. als Reiseproviant in ihren Rücksäcken verstaut hatten, ging die Reise los. Die Eurobahn brachte die gut gelaunte Gruppe bis zum Bielefelder Hauptbahnhof, wo man sich dann zu Fuß und mit der Straßenbahn in Richtung Dr. Oetker Welt aufmachte. Für viele Kinder war dies schon ein schönes Erlebnis. Bevor die liebevoll gestaltete Führung in der Dr. Oetker Welt begann, war noch ausreichend Zeit für ein kleines Picknick. Doch dann wurde es interessant. Bei einem interaktiven Rundgang waren spannende Aufgaben rund um Dr. Oetker zu lösen, ein Riech- und Fühlparcours zu entdecken und Experimente durchzuführen. Abschließend gab es noch leckere Kostproben im Bistro und gerührte Leckereien am „Puddingwunder“. Wie immer verging die Zeit leider viel zu schnell und die Heimreise musste wieder angetreten werden. Eine rundum zufriedene Kinderschar kam am Rahdener Bahnhof an und alle hatten viel von dem Erlebten zu berichten.

Kommentare sind geschlossen